Kneipe goes Summer

11. Juli 2024 
18:00 - 23:00 

Wir starten mit unserem Kneipenabend in die Sommersaison!

Was das heißt?
Wir sind draußen!

Das Kino tauschen wir gegen Lagerfeuer und genießen die lauen Sommerabende mit Getränken und Snacks!

Wer also keine Lust auf wilde Partys hat, sich aber trotzdem raus in die Gesellschaft wagen möchte und ein kühles Getränk mit nem kleinen Schnack verbinden will, ist bei uns genau richtig!

Komm rum, bring friends!

Immer am 2. Donnerstag im Monat.

Kneipe goes Summer

13. Juni 2024 
18:00 - 23:00 

Wir starten mit unserem Kneipenabend in die Sommersaison!

Was das heißt?
Wir sind draußen!

Das Kino tauschen wir gegen Lagerfeuer und genießen die lauen Sommerabende mit Getränken und Snacks!

Wer also keine Lust auf wilde Partys hat, sich aber trotzdem raus in die Gesellschaft wagen möchte und ein kühles Getränk mit nem kleinen Schnack verbinden will, ist bei uns genau richtig!

Komm rum, bring friends!

Immer am 2. Donnerstag im Monat.

Kennenlern Tag

15. Juni 2024 
15:00 

Hallo du,

Im Laufe der Jahre sind einige Zimmer frei geworden und wir haben Platz für Leute, die bei und mit uns leben möchten.

Aktuell sind in unserem Wohnhaus, in dem wir uns auf 3 Etagen mit 11 Erwachsene und 2 Kinder tummeln, folgende Zimmer frei:
Auf der obersten Etage ein Zimmer (ca. 30qm mit Dachschrägen) in einer WG mit einer Katze und zwei Mitbewohnerinnen.
Auf der mittleren Etage zwei Zimmer (18 & 15 qm) in einer WG mit einer Familie mit einem zweijährigen Kind, die Lust hat auf ein schönes und familiäres WG-Leben hat, egal ob du mit einem weiteren Kind oder alleine kämst.
Auch im EG ist ein freies Zimmer in einer WG mit vier weiteren Personen.

Außerdem bietet unser Außengelände noch genügend Freiraum zur Selbstverwirklichung in Bauwägen oder ähnliches.

Wenn du Interesse hast, Teil vom Hollerhof zu werden und das Hofleben aktiv mitzugestalten, schreib uns gern eine Nachricht an holunderhof.ev@gmail.com in der du auch über deine Motivation, in einer Hofgemeinschaft zu leben, berichtest.
Dabei sollte dir bewusst sein, dass bei uns immer viele Aufgaben anfallen, die von allen gemeinsam getragen werden.

Wenn wir deine Nachricht bekommen haben schicken wir dir gerne weitere Infos zu unserem Kennenlern Tag am 15.6. auf unserem Hof.

Bitte komm nicht ohne Nachricht oder Anmeldung vorbei.

Wir freuen uns von dir zu hören!

FLINTA* Pleasures

Vom 23. August 2024 bis 25. August 2024 
All-day event

Beschreibung folgt

Wildnis-Schule Verden

Vom 26. April 2024 bis 28. April 2024 
All-day event

Theater- und Aktionswochenende der Wildnisschule Verden unter der Leitung von Kessi Frech

Pizza-Sonntag

11. Februar 2024 
14:00 - 19:00 

EINLADUNG

Wir laden Euch ganz herzlich zu unserem Pizzag-Sonntag ein! Kommt zum Hof und probiert eine der begehrtesten Pizzen im Bremer Umland. 😉
Ab 14h heizen wir unser hofeigenes Backhaus ein und servieren ab 15h frische Pizzen in italienischer Tradition aus dem Steinofen nahe der Weser.

Sollte das Wetter keine Lagerfeuerromantik erlauben, haben wir mit unserem Seminarhaus eine wohligwarme Alternative zum Speisen und Beisammensein. Kids sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte meldet Euch bis zum Donnerstag davor via Mail an, damit wir passend einkaufen und vorbereiten können <3
Mail@holunderhof-ev.de

Unkostenbeitrag: 5-10€

Wir freuen uns auf Alle.

Taiji Stock

1. Juni 2024 
10:00 - 14:00 

Sammle erste Erfahrung mit dem Taiji-Sock. Der traditionelle daoistische Wanderstock (Shi San Ba) misst 13 Fäuste und dient sowohl als Wanderhilfe, zur Verteidigung, als auch als Massagewerkzeug. Lerne die verschiedenen Seiten des Stocks kennen, mach dich fit und finde Freude an Bewegung.
Der Stock eigene sich dafür besonders gut, weil er dazu einlädt mit den dynamischen Bewegungen einfach mitzugehen. Um ein gutes ausgewogenes Training zu haben werden wir am Schluss den Stock als Massagewerkzeug nutzen. Der Kurs richtig sich an Anfänger und braucht keine weiteren Vorkenntnisse. Taiji Erfahrene oder andere Kampfkunstinteressierte sind auch herzlich willkommen.
Für den Kurs brauchst du nur ein ein Besenstiel, den du dir auf deine Größe absägst. Die richtige Größe misst sich an deinen Händen ab. Einfach 13 Fäuste übereinander.

Anmeldung und weitere Infos:

01702726077
lars-houdek@outlook.de
https://www.lars-houdek.de

Der Weg des Tees

20. April 2024 
10:00 - 13:00 

Tee kann sehr viel mehr als nur ein Getränk sein. Im asiatischen Kulturkreis kann die Auseinandersetzung mit dem Trinken und Zelebrieren des Teetrinkens ein eigener spiritueller Weg sein. Im Chinesischen wird dieser als „Cha Dao“ (茶道) bezeichnet, welcher wörtlich als „Tee Weg“ übersetzt wird.

Um wirklich in die Tiefe des Tees einzutauchen, werden wir uns nicht nur mit dem Trinken von Tee beschäftigen, sondern auch mit unseren Sinnen. Unsere Sinne sind die Tore zur Aufnahme der Schönheit und durch ein verschlossenes Tor kann nichts eintreten.

Das zarte Grün einer Tasse Grüntee kann noch so wundervoll sein, sind unsere Augen müde und trüb, werden wir nur wenig davon erkennen.
Sind unsere Ohren taub vom Lärmen der Welt, werden wir uns nur schwer an dem Plätschern des Wassers erfreuen.

Ist die Nase verschlossen, bleibt uns der feine Geruch verwehrt.
Schmeckt die Zunge in der Überforderung des täglichen schnellen Essens nichts mehr, wird der zarte Geschmack des Tees uns wohl kaum davontragen können.
Und vor allem, ist der Geist nicht still und klar, wie das Wasser, mit dem der Tee aufgegossen wird, hat der Tee keine Chance uns wirklich zu berühren.

So widmen wir uns drei intensive Stunden dem Tee. Beginnend mit einem kurzen Aufwecken des Körpers, Methoden aus dem Qigong zum Klären der Sinne und Stilleübungen zur Klärung des Geistes. Zwischen diesen Abschnitten werden wir immer wieder eine Tasse Tee genießen, um unsere neuentdeckten oder wiedererweckten Sinne zu erleben.

Willkommen sind alle, die etwas für ihre Gesundheit und Wohlbefinden tun möchten, Teeinteressierte oder die, die es noch werden wollen.

Anmeldung und weitere Infos unter:

01702726077
lars-houdek@outlook.de
https://www.lars-houdek.de

Weich wie Wasser

16. März 2024 
10:00 - 14:00 

Wasser 水 ist ein Schlüsselzeichen im Taiji und QiGong. Wie Bruce Lee schon so eindrücklich sagte: "Be water my friend!".

Im Seminar lernst du, Körper und Geist fließend, weich und hieraus Kraftvolle wie Wasser werden zu lassen. So kann sich eine völlig neue Bewegungsqualität ergeben. Was nicht nur innerlicher gesundheitlicher und geistiger Gewinn ist, sondern auch eine wunderschöne ästhetische Komponente erzeugt.
Wasser umgibt uns und ist die Grundlage unseres Lebens. Wenn wir lernen, uns wie Wasser zu bewegen und den Geist wie Wasser werden zu lassen, ermöglicht uns dies, uns anzupassen, frei und weit zu werden. Mit den ersten Wasserübungen des NeidanGong, findest du so zu mehr Ruhe, Gelassenheit, Resilienz, Ausgeglichenheit, tiefer Stille und ein erstes Gefühl für Qi 氣.
Wir kultivieren so die Yin-Qualität unseres Lebens.

Inhalte:
-Theoretische Einführung
-Lösen, Öffnen und Vitalisieren des Körpers
-Stehmeditation
-Wasserübungen
-Sitzmeditation
-Liegemeditation

Das Seminar geht 4 Stunden von 10 bis 14 Uhr am 16. März 2024
Die Plätze sind begrenzt.

Anmeldung und weitere Infos:

01702726077
lars-houdek@outlook.de
https://www.lars-houdek.de/

(Erd)körperweisheit

Vom 22. März 2024 bis 24. März 2024 
All-day event

(Erd)Körperweisheit, Power und Potenzial des MenstruationszyklusZykluswissen

• Verbindung mit deiner eigenen Art von weiblichkeit

• feminineembodiment

• kreativer Selbstausdruck

• achtsame Berührung

Dieses Seminar ist ein Forschungsraum und nährender Erfahrungsraum fürZykluswissen, Körperbeheimatung und kreativen Ausdruck. Ein Raum, in dem du deine Beziehung zu deiner eigenen Art vonWeiblichkeit vertiefen kannst. In Bewegung, Begegnung und achtsamerBerührung kommen wir tiefer in uns selberan und nähren uns im Feld weiblicher Kraft. Tiefe Körperimpulse und Informationen deiner weiblichen Ur-Weisheitwerden (wieder) spürbar und können sich ausdrücken. So wie du bist, bist du willkommen, mit Freud und Leid, in deiner Natürlichkeit. Nervensystem-informiert, Trauma-sensibelund mit Leidenschaft für Körperintelligenz, achtsamen Kontakt und ursprüngliche, wilde, weibliche Power hält Lia diesen Raum.Wir werden eine kleine Gruppe von circa 11-13 Frauen sein.

Disclaimer: Das Seminar ist kein therapeutisches Angebot.

BEITRAG

280-120 € (Seminargebühr, der eigenen Ressource entsprechend)Es gibt ein paar Plätze mit geringer Seminargebühr (oben genannterMindestbeitrag) für Menschen mit geringer finanzieller Ressource. Dies ist ermöglicht durch eine Förderung des VNB (Verein NiedersächsischerBildungsinitiativen e.V.)

ANMELDUNG/KONTAKT

an: Lia_mer@posteo.de

Meld dich sehr gern unverbindlich, wenn dich das Angebot interessiert, du aber noch Fragen hast.

ABOUT

Lia erforscht Körperintelligenz, Erdverbundenheit und weiblichke Kraft. Sie ist bewegt von der Frage, wie diese zu regenerativer Kultur inZeiten von Klimawandel beitragen können. An verschiedenen Institutionen ist sie Dozentin zum Themenfeld Embodiment, kreative Prozesse und Naturverbindung. Sie ist ausgebildet in trauma-informierter Moderation, Somatik (ca.700h, fortlaufend), als Yogalehrerin (325h), in Pflanzenheilkunde und imkunstpädagogischen Bereich (M.A.). Seit 2014 lernt sie vom und über den Menstruationszyklus.